Ein Adventskalender mit Bastelideen für Kleinkinder

Ein Adventskalender mit Bastelideen für Kleinkinder

Rund um Festzeiten wie Advent oder Ostern reizt es mich, für Claire Traditionen einzuführen, die nicht zwangsläufig etwas mit Süßigkeiten oder täglichen Geschenken vor dem eigentlichen Fest zutun haben.

Basteladventskalender

Im letzten Jahr kam Claires Adventskalender so gut an, dass ich ihn dieses Jahr ähnlich halten werde.

neu

Ich fülle kleine Gläschen (Kokosöl, Joghurt…) mit Teelichtern, Weihnachtsschmuck und Bastelmaterial aus Naturmaterialien, stecke sie in Brotpapiertüten, schließe die Pakete mit weißer Wolle und verewige weihnachtlichen Glitzer darauf (ich war so schlau und habe die Tütchen vom Vorjahr aufgehoben, goldene Sternaufkleber wären sonst auch schön gewesen). Die weiße Tischdecke gönne ich mir in der Weihnachtszeit, auch wenn Kinder umher schwirren und ihre Tapser hinterlassen. Letztes Jahr habe ich Claire noch Bastelideen vorgegeben und ein fertiges Stück und ein weiteres mit den „Zutaten“ ins Glas gefüllt. Dieses Jahr werde ich es für sie als fast Vierjährige freier halten und nur die benötigten Materialien einfüllen.

10

Entschieden habe ich mich für eine Mischung aus 12 Gläsern mit Bastelmaterial, und 12 Gläsern mit Teelichtern und einigen fertigen Weihnachtsdekorationen. Letztes Jahr öffnete sie jedes Tütchen gleichermaßen begeistert: „Mama, etwas zum Kleben für mich!“, „Mama, eine Kerze für dich!“ …es war so, so niedlich jeden Morgen!

Ich will euch die Ideen verraten, die ich mir für Claires diesjährigen Kalender auf Pinterest zusammengesucht und ausgedacht habe. Für euch habe ich einige Bilder der fertigen Exemplare eingebunden. Sofern die Bilder nicht selbsterklärend sind, findet ihr Links zu den Bastelbeschreibungen bzw. die Quellen im jeweiligen Namen hinterlegt.

IMG_28591 Weihnachtsbäume aus Tannenzapfen: Tannenzapfen, Perlen (z.B. aus alten Ketten), Sternaufkleber für die Spitze, grüne Farbe oder Nagellack, ggf. Glitzer, Kleber, einen Mini-Blumentopf für einen guten Stand, den ich nicht mit ins Glas stecke

2 Seegelboot: 2-3 Korken, Gummiring, stabiler Stoff für das Segel, Zahnstocher, Stern zur Segel-Dekoration

3 Bunte Eichelketten – hierauf freue ich mich mitunter besonders: Eicheln und deren Fruchtbecher, Nagellack oder Acrylfarbe, Kettenbänder, Perlen oder zerschnittene Papierstrohhalme zum Fädeln, zum Bohren der Löcher muss ein Akkuschrauber und 3 mm Bohrer oder ein Handbohrer bereit gehalten werden

4 Waldmännchen: Tannenzapfen, Eichel mit Fruchtbecher, Pfeifenputzer

Adventkalender für Kleinkinder Basteln im Advent

5 Eichelbaby: Eichel mit Fruchtbecher, Strohhalm oder noch besser ist ein kleiner Stock, Kleber, weiße Wolle (der Stock bzw. der Strohhalm wird an die Eichel geklebt, drumherum wird Wolle gewickelt)

6 Pom-Pom Äste: kleine Pom-Poms, Kleber, Äste, wobei ich einen kleinen als Beispiel ins Glas gebe und größere bereit halte

7 Glitzersteine: Claire hat zuletzt außergewöhnliche Steine gesammelt. Einer davon kommt ins Glas, außerdem heller Nagellack und Glitzer

8 Schaf: vorgeschnittenes Schaf aus Pappe, weiße Wolle

Was ich außerdem vorbereite (ohne Bild):

9: Glöckchen und Band für diese Art der Dekoration, wo auch immer sie sie aufhängen möchte (vielleicht in ihrem Zimmer?)

10: Schneemann aus Erdnüssen wie hier

11: Eule aus Walnüssen wie hier

12: Schneekugel wie hier

Ob hier auch etwas für eure Mäuse dabei ist?! Die Verlosung des Dattelkonfekt-Adventskalenders läuft noch bis Sonntagabend (29.11.), wenn ihr noch nicht mitgemacht habt, hüpft dort schnell vorbei! Und damit euch die Übersicht meiner gesunden Rezepte zu Keksen, Stollen und Schokolade leichter fällt, habe ich im Rezeptteil des Menüs einen Extrapunkt zusammengestellt. Ich wünsch euch einen zauberhaften 1. Advent!

Was ich zwischen meinen Beitragen hier treibe, könnt ihr auf Facebook und Instagram verfolgen.
Ich freue mich, wenn ihr mich besucht!

Geteilter Spaß ist vermehrter Spaß!
Wenn ihr meinen Beitrag mit Freunden teilen möchtet, gelingt das über diese Buttons mit einem Klick.